Klassische BVG-Mix Anlagegefässe

Mit den gemischten Vorsorgelösungen der Bâloise-Anlagestiftung für Personalvorsorge steht unseren Anlegern ein vielfältiges Angebot zur Verfügung.

Klassische Anlagegefässe

Anlagegefässe mit benchmarktorientiertem Ansatz

Die klassischen BVG-Mix Anlagegefässe BVG-Mix 15 Plus, BVG-Mix 25 Plus und BVG-Mix 40 Plus verfolgen einen benchmarkorientierten Ansatz mit einer strategischen Aktienquote von 15%, 25% beziehungsweise 40%. Die Vorsorgelösungen investieren jeweils breit gestreut in die weltweiten Finanzmärkte; im Vordergrund stehen Anlagen in Schweizer Aktien, Schweizer Obligationen und Immobilien.

Mit einer strategischen Aktienquote zwischen 15% und 40% sowie einer taktischen Bandbreite von minimal 5% bis maximal 50% sind diese Anlagegefässe für den sicherheitsorientierten bis risikobewussten Anleger ausgelegt. Abhängig von der konjunkturellen Situation sowie der Einschätzung zum Zins-, Aktien- und Wechselkursumfeld werden innerhalb der Investitionsbandbreiten kontrollierte Abweichungen von der Anlagestrategie vorgenommen.

Die Grafik beschreibt die strategische Ausrichtung der drei klassischen BVG-Mix Produktlösungen und ihre Aufteilung in Aktien, Obligationen und Immobilien.

Dank einer langfristig soliden Wertentwicklung sowie eines attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnisses haben diese Vorsorgelösungen regelmässig Spitzenplätze im renommierten Konkurrenzvergleich der KGAST (Konferenz der Geschäftsführer von Anlagestiftungen) erreicht.

Jetzt Kontaktformular ausfüllen